Skip to main content

Datenschutzerklärung

  1. Datenschutzhinweis

    STURM ENERGIE GmbH (auch: "wir", "uns") ist ein österreichweit agierender Strom- und Erdgaslieferant mit Sitz in Wien. So wie in unserem gesamten Geschäftsbereich gehen wir auch mit Ihren personenbezogenen Daten verlässlich und transparent um. Aus diesem Grund informieren wir Sie mit unserer Datenschutzerklärung im Detail, wie STURM ENERGIE GmbH Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Sollten Sie Anliegen oder Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch unser Unternehmen haben, ersuchen wir Sie, uns unter info@sturmenergie.at zu kontaktieren.

  2. Unsere Website

    Wir sind stets bestrebt unsere Website zu verbessern um Ihnen größtmöglichen Komfort bei deren Besuch zu bieten. Daher erheben wir gewisse Informationen von den Besuchern unserer Website:

    1. Logfiles

      Zur Optimierung dieser Website in Bezug auf die SystemPerformance, Benutzerfreundlichkeit und Bereitstellung von nützlichen Informationen über unsere Dienstleistungen erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen in sogenannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Davon umfasst sind Ihre Internet-Protokoll Adresse (IP-Adresse), Browser und Spracheinstellung, Betriebssystem, Referrer URL, Ihr Internet Service Provider und Datum/Uhrzeit. Diese Daten speichern wir nur solange, bis dies zur Optimierung dieser Website erforderlich ist.
      Eine Zusammenführung dieser Daten mit personenbezogenen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

    2. Verlinkungen

      Die Website der STURM ENERGIE GmbH enthält Links zu anderen Websites. Für die Einhaltung der geltenden rechtlichen Bestimmungen ist der jeweilige Betreiber dieser Websites verantwortlich.

    3. Cookies

      STURM ENERGIE GmbH verwendet Cookies, um die Website benutzerfreundlich zu gestalten sowie um statistische Auswertungen hinsichtlich der Nutzung der Website zu erstellen.
      Cookies sind kleine Dateien, die Interneteinstellungen speichern. Unsere Cookies werden bei Aufruf der Website von STURM ENERGIE GmbH auf Ihrem Computer gespeichert. Über unsere Cookies erfassen wir die IP-Adresse Ihres Rechners und Ihre Aufrufe unserer Website. So wird es uns möglich die durch die Cookies gespeicherten Informationen für anonyme Auswertungen zu verwenden und um Ihren Computer bei einem neuerlichen Aufruf der Website zu erkennen und Ihnen die damit verbundenen Comfortfeatures unserer Website zu ermöglichen.

      1. Google Analytics

        Die Website der STURM ENERGIE GmbH verwendet das Website-Analysetool "Google Analytics" von Google Inc, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden "Google"). Google Analytics verwendet Cookies (siehe Punkt 4). Durch die Cookies werden Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) über Ihre Benutzung unserer Website erzeugt und an Server von Google, die in den USA gelegen sind, übertragen und gespeichert.
        Google verwendet die durch diese Cookies erlangten Informationen um Ihr Nutzungsverhalten auf dieser Website auszuwerten, um uns Reports über diese Websiteaktivitäten zur Verfügung zu stellen und um uns weitere mit der Nutzung von Webseiten verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.
        Sie können dies verhindern indem Sie ein auf dem folgenden Link von Google zur Verfügung gestelltes Plug-In herunterladen und installieren (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).
        Nähere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie auf der Website von Google unter www.google.de/policies/privacy/partners. Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google Analytics unter www.google.com/analytics/terms/de.html.

  3. Produktspezifische Informationen

    Sofern STURM ENERGIE GmbH Ihre personenbezogenen Daten für weitere Zwecke verarbeitet (zB um Ihnen aktuelle Informationen über die STURM ENERGIE GmbH und deren Produkte zuzusenden), wird hierzu Ihre gesonderte Zustimmung eingeholt. Für das Zusenden von produktspezifischen Informationen und Werbeinformation benötigen wir Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Um Ihnen für Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Informationen zukommen zu lassen, verarbeiten wir überdies Ihre Verbrauchs-, Vertrags- und Verrechnungsdaten (Anlagenummer, Kundennummer, Zählpunktbezeichnungen, Zählernummer, Zählerstände, Vorjahresverbräuche, Verbrauchsprognosen, tatsächliche Verbräuche, Lastprofile, zuständiger Netzbetreiber).
    Über die Call Back-Funktion auf unserer Website können Sie uns, um einen Rückruf ersuchen. Für diesen Rückruf benötigen wir Ihre Telefonnummer und Ihren Namen. Zusätzlich können Sie uns Ihr Anliegen, Kundennummer und Anlagennummer bekannt geben. Dies hilft uns Ihr Anliegen schnell und effizient zu bearbeiten.

  4. Ihr Vertragsverhältnis
    1. Personenbezogene Daten

      Für die Begründung unseres Vertragsverhältnisses mit Ihnen und der damit verbundenen Erbringung von Energiedienstleistungen ist es unerlässlich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Wir benötigen diese Daten um zu prüfen, ob und zu welchen Konditionen Ihr Vertragsverhältnis mit uns zustande kommt und um Ihre Geschäftsfälle ordnungsgemäß bearbeiten zu können. Darüber hinaus verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken der Kundenbetreuung, wie beispielsweise zur Informationen über Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen, sofern diese für Ihr Vertragsverhältnis relevant sind.
      Unter "personenbezogenen Daten" sind jegliche Informationen zu verstehen, die sich auf natürliche Personen entweder mittelbar oder unmittelbar beziehen (etwa Namen, Adressen, Kontaktdaten, Vertragsdaten, Anlagenummern). Auch wenn Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse nicht unmittelbar vom Begriff der personenbezogenen Daten umfasst sind, lassen wir solchen Informationen den gleichen Schutz zukommen und wir erwarten dies auch von unseren Geschäftspartnern und Kunden.

    2. Umfang der Datenverwendung

      Wenn Sie mit uns in ein Vertragsverhältnis treten, so geben Sie uns personenbezogene Daten und gegebenenfalls auch Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse sowohl von Ihnen als auch von Ihren Angehörigen, Mitarbeitern oder von sonstigen Dritten bekannt. In all diesen Fällen gehen wir grundsätzlich von Ihrer Berechtigung zur Bekanntgabe dieser Daten aus. Wir verwenden Ihre Daten und die Daten solcher Dritter, die von Ihnen genannt werden, in unserem berechtigten Interesse als Verantwortlicher Ihrer Datenverarbeitung und in jenem Ausmaß, als dies zur ordnungsgemäßen Begründung und Abwicklung unseres Vertragsverhältnisses mit Ihnen notwendig ist. Auf Basis allfällig gesondert von Ihnen erteilter Einwilligungserklärungen verwenden wir Ihre Daten auch, um Ihnen weitergehende Produktangebote von uns zu unterbreiten.
      Das Gaswirtschaftsgesetz 2011 sowie das Elektrizitätswirtschafts- und organisationsgesetz 2010 ermächtigen bzw. verpflichten uns bestimmte personenbezogene Daten über Sie zu erheben oder gegebenenfalls auch weiterzugeben. Im Folgenden dürfen wir Sie über solche Anwendungsfälle informieren:

      1. Versorgerwechsel / Wechselplattform

        Sie können die STURM ENERGIE GmbH bevollmächtigen für Sie den Versorgerwechsel durchzuführen. Sollten Sie noch keinen Zugang zu einem Elektrizitäts- oder Gasnetz haben, begehren wir auch gerne diesen Zugang für Sie. Sowohl für das Durchführen des Versorgerwechsels als auch für die Neuanmeldung in einem Elektrizitäts- oder Gasnetz benötigen wir bestimmte personenbezogene Daten von Ihnen.
        Auf Grundlage Ihrer Bevollmächtigung können wir Ihre personenbezogenen Daten von der sogenannten Wechselplattform beziehen. Ihr Netzbetreiber und gegebenenfalls Ihr bestehender Lieferant stellen uns die – je nach Inhalt unserer Anfrage – erforderlichen Daten zur Verfügung. Wir benötigen Ihren Namen, Kontaktdaten, Adresse, Zählpunktbezeichnung, Zählernummer, Zählerstand, Vorjahresverbräuche, Verbrauchsprognosen, Lastprofiltyp, Lastprofil, Zählertyp, allfällige Vertragsbindungen und den Namen Ihres bestehenden Lieferanten für die Endverbraucheridentifikation. Weiters benötigen wir für die Kündigung, die mit Ihrem bestehenden Lieferanten vereinbarten Bindungs- und Kündigungsfristen sowie Kündigungstermine. Überdies dürfen wir eine Abfrage bei der Wechselplattform zur Datenaktualisierung und zur Verbrauchsdatenübermittlung durchführen.
        Die Vollmacht umfasst auch die Abrechnung der Entgelte gegenüber Ihren Netzbetreiber. Daher übersendet uns Ihr Netzbetreiber Ihre Originalrechnung und wir erhalten somit Ihre Netzbereitstellung-Rechnungsdaten. Mit der Vollmacht, den Versorgerwechsel durchzuführen, ermächtigen Sie uns ebenfalls, Sie gegenüber anderen Marktteilnehmern und Behörden zu vertreten. Hierzu müssen wir unter Umständen Ihren Namen, Adresse und Angaben zu Ihrem Vertragsverhältnis sowie zu Ihren Zählern und Abrechnungen weitergeben. Überdies dürfen wir alle für den Wechselprozess erforderlichen personenbezogenen Daten auch an unsere Unterbevollmächtigten weitergeben.

      2. Intelligente Messgeräte ("Smart Meters")

        Wird Ihr Verbrauch mit Hilfe eines intelligenten Messgerätes gemessen, übermittelt uns Ihr Netzbetreiber Ihre täglichen Verbrauchswerte. Diese Daten benötigen wir, um Ihnen, entsprechend unserer gesetzlichen Verpflichtung, aufgrund der gemessenen Tageswerte erstellte, detaillierte Verbrauchs- und Stromkosteninformationen bzw. Verbrauchs- und Gaskosteninformationen übermitteln zu können.
        Mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung können Ihre Stromkosten sogar aufgrund der gemessenen Viertelstundenwerte und Ihre Gaskosten aufgrund der gemessenen Stundenwerte ermittelt und verrechnet werden. Dafür ist erforderlich, dass uns Ihr Netzbetreiber auch diese Werte übermittelt.
        Auf Ihren ausdrücklichen Wunsch sehen wir davon ab, Ihnen Verbrauchs- und Stromkosteninformationen bzw. Verbrauchs- und Gaskosteninformationen zu übermitteln.
        Ihre Verbrauchswerte werden von Ihrem Netzbetreiber erfasst und gespeichert. Dieser stellt Ihnen ein kundenfreundliches Web-Portal kostenlos zur Verfügung. Mittels dieses Web-Portals können Sie sich jederzeit über Ihre Verbrauchswerte und über Auslesungsmöglichkeiten aus ihrem intelligenten Messgerät informieren. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Netzbetreiber.

    3. Weitergabe der Daten an Dritte

      Der Komplexität heutiger Datenverarbeitungsprozesse ist es geschuldet, dass wir uns mitunter Dienstleister bedienen und diese mit der Verarbeitung Ihrer Daten beauftragen. Wir verarbeiten Ihre Daten jedoch ausschließlich innerhalb von Österreich Wenn Sie näheres darüber erfahren wollen, wie und in welchem Umfang wir Ihre Daten in Ihrem konkreten Geschäftsfall verarbeiten oder an Dienstleister weitergeben und welche Schutzgarantien wir hierbei ergriffen haben, wenden Sie sich bitte an info@sturmenergie.at.

    4. Inanspruchnahme von Cloud Leistungen

      Als innovatives und zukunftsorientiertes Unternehmen verwenden wir auch Cloud Lösungen. Die von uns in Anspruch genommenen Cloud Services werden durch den Anbieter "hubovsky.net" vorgenommen.
      Wir nutzen die Cloud Services vornehmlich im Rahmen unserer internen und externen elektronischen Kommunikation sowie für Videokonferenzen, für unsere Terminverwaltung und zum shared document use bei unserer internen Zusammenarbeit. Die Speicherung Ihrer Daten, insbesondere Ihrer sensiblen Daten, soweit von uns verarbeitet, erfolgt nicht in diesen Cloud Services, sondern in unseren eigenen Rechenzentren.

    5. Datenweitergabe an Aufsichtsbehörden und Gerichte sowie an sonstige Dritte

      Unser Unternehmen unterliegt einer Vielzahl von Rechtsvorschriften. Dadurch kann es dazu kommen, dass wir Behörden oder Gerichten auf deren Anfragen hin personenbezogene Daten unserer Kunden offenlegen müssen. In all diesen Fällen achten wir jedoch stets darauf, dass die gesetzlichen Grundlagen eingehalten werden und damit der Schutz Ihrer Daten gewahrt bleibt.

    6. Automatisierte Datenverarbeitungsprozesse

      Bevor wir mit Ihnen in eine Geschäftsbeziehung eintreten, holen wir von der CRIF GmbH, A-1150 Wien, Diefenbachgasse 35, eine Auskunft über Ihre Bonität ein. Dies liegt in unserem berechtigten Interesse, Zahlungsausfälle zu vermeiden, Betrugsversuche abzuwehren und unseren gesetzlichen Verpflichtungen zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung nachzukommen. Die Bonitätsprüfung erfolgt aufgrund von statistischen Werten und sichert insofern einen objektiven Beurteilungsmaßstab. Einbezogen in die Berechnung werden qualifizierte Zahlungsausfälle (Inkassoeinträge, Insolvenz, das Begleichen dieser Zahlungsausfälle etc.), Ihr Alter und Ihr Wohnort. Für nähere Informationen über die Bonitätsprüfung sehen Sie bitte: https://www.crif.at/konsumenten/informationen-zur-dsgvo/.
      Sie können die Beurteilung Ihrer Zahlungsfähigkeit ausschließlich aufgrund der Bonitätsprüfung ablehnen und eine manuelle Bearbeitung Ihrer Angelegenheit verlangen. Diesfalls ersuchen wir Sie um Kontaktaufnahme unter info@sturmenergie.at. Bitte beachten Sie aber, dass dies mitunter zu einer verzögerten Bearbeitung Ihres Geschäftsfalls führen kann und wir unter Umständen zusätzliche Unterlagen und Sicherheiten von Ihnen anfordern müssen.

  5. Ihre Rechte

    Sie können Auskunft zur Herkunft, zu den Kategorien, zur Speicherdauer, zu den Empfängern, zum Zweck der zu Ihrer Person und zu Ihrem Geschäftsfall von uns verarbeiteten Daten und zur Art dieser Verarbeitung verlangen.
    Falls wir Daten zu Ihrer Person verarbeiten, die unrichtig oder unvollständig sind, so können Sie deren Berichtigung oder Vervollständigung verlangen. Sie können auch die Löschung unrechtmäßig verarbeiteter Daten verlangen. Bitte beachten Sie aber, dass dies nur auf unrichtige, unvollständige oder unrechtmäßig verarbeitete Daten zutrifft. Ist unklar, ob die zu Ihrer Person verarbeiteten Daten unrichtig oder unvollständig sind oder unrechtmäßig verarbeitet werden, so können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten bis zur endgültigen Klärung dieser Frage verlangen. Wir ersuchen Sie zu beachten, dass diese Rechte einander ergänzen, sodass Sie nur entweder die Berichtigung bzw. Vervollständigung Ihrer Daten oder deren Löschung verlangen können.
    Auch wenn die Daten zu Ihrer Person richtig und vollständig sind und von uns rechtmäßig verarbeitet werden, können Sie der Verarbeitung dieser Daten in besonderen, von Ihnen begründeten Einzelfällen widersprechen. Ebenso können Sie widersprechen, wenn Sie von uns Direktwerbung beziehen und diese in Zukunft nicht mehr erhalten möchten.
    Sie können die von uns zu Ihrer Person verarbeiteten Daten, sofern wir diese von Ihnen selbst erhalten haben, in einem von uns bestimmten, maschinenlesbaren Format erhalten oder uns mit der direkten Übermittlung dieser Daten an einen von Ihnen gewählten Dritten beauftragen, sofern dieser Empfänger uns dies aus technischer Sicht ermöglicht und der Datenübertragung weder ein unvertretbarer Aufwand noch gesetzliche oder sonstige Verschwiegenheitspflichten oder Vertraulichkeitserwägungen von unserer Seite oder von dritten Personen entgegenstehen.
    Bei all Ihren Anliegen ersuchen wir Sie uns unter den untenstehend ausgewiesenen Kontaktdaten zu kontaktieren, wobei wir Sie hierbei stets um einen Beleg Ihrer Identität, etwa durch Übermittlung einer elektronischen Ausweiskopie, ersuchen.
    Auch wenn wir uns bestmöglich um den Schutz und die Integrität Ihrer Daten bemühen können Meinungsverschiedenheiten über die Art, wie wir Ihre Daten verwenden nicht ausgeschlossen werden. Sind Sie der Ansicht, dass wir Ihre Daten in nicht zulässiger Weise verwenden, so steht Ihnen das Recht auf Beschwerdeerhebung bei der österreichischen Datenschutzbehörde offen.

  6. Unsere Datenaufbewahrung

    Grundsätzlich bewahren wir Ihre Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen auf. Darüber hinaus sind wir vielfältigen Aufbewahrungspflichten unterworfen, gemäß der wir Daten zu Ihrer Person, zu Drittpersonen, zu Ihren Geschäftsfällen und zu Ihrem Vertragsverhältnis über dessen Beendigung hinaus oder auch nach Erledigung Ihres Geschäftsfalls aufzubewahren haben, wie dies etwa aufgrund der unternehmensrechtlichen Aufbewahrungsfristen (sieben Jahre nach Ende des Kalenderjahres) der Fall ist. Wir bewahren Ihre Daten zudem solange auf, wie die Geltendmachung von Rechtsansprüchen aus unserem Vertrags- und Leistungsverhältnis mit Ihnen möglich ist.

  7. Die Erforderlichkeit der Verarbeitung Ihrer Daten

    Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten sowie gegebenenfalls von Dritten, die Sie namhaft machen, ist zur Begründung unseres Vertragsverhältnisses, zum Erfüllen unserer gesetzlichen Pflichten und zur Bearbeitung Ihrer Geschäftsfälle erforderlich. Sollten Sie uns diese Daten nicht oder nicht im benötigten Umfang bereitstellen, so können wir das von Ihnen gewünschte Vertragsverhältnis unter Umständen nicht begründen oder Ihren Geschäftsfall nicht bearbeiten. Bitte beachten Sie, dass dies nicht als vertragliche Nichterfüllung unsererseits gelten würde.
    Sofern wir Ihre Daten auf Basis einer von Ihnen erteilten Einwilligung erhalten haben und verarbeiten, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit der Folge widerrufen, dass wir Ihre Daten ab Erhalt dieses Widerrufs nicht mehr für die in der Einwilligung ausgewiesenen Zwecke verarbeiten.

  8. Ihre Kontaktmöglichkeit

    Bitte kontaktieren Sie uns zu Ihren datenschutzrechtlichen Fragen und Anliegen unter info@sturmenergie.at